Studien über Curcumin Wirkstoff von Kurkuma; Prostatakrebs, Alzheimer, Chemotherapie, Krebsmetastasen, Diabetes, Geschwüre, Hepatitis B, Infectious Diseases, antimikrobiell, Sperma, Katarakt Problem, Stress und Galle Probleme geführte akademischen Studien …

  • Curcumin und Krebs: Kampf der uralten Pflanze gegen lebenden Zellen und Krebs bei älteren Menschen

kanserhucresi  Bei Behandlungen von verschiedenen Entzündungen seit Jahrhunderten mit von Kurkuma erzeugten Curcumin werden wissenschaftlichen Studien abgeschlossen. Zur Regulierung der Zellstruktur von Curcumin, Zell-Lyse verhindert und aufgrund der verhindern der negativen Zelle Signale positiven Effekte an Metastase wurden bei klinischen Studien gezeigt.

Aktivität von Curcumin Leukämie-Lymphom, Magen-Darm-Krebs, Urogenitaltrakt, Brustkrebs, Eierstockkrebs, Kopf-und Halskrebs, Lungenkrebs, Melanom, bei neurologischen Krebserkrankungen wurden bei Studien als wirksam erwiesen.

Preatha Anand.,Chitra Sundorom.,Sonio Jhuroni.,Ajaikumar B.,Bharat B.Aggarwal,in cancer letters. 2008,vol;267 (1)

  • Die Wirkung als Krebsmedikament von Exotischen Gewürz Curcumin

curcumin1  Das die Nebenwirkungen von herkömmlicher Chemotherapie mit einige Phytochemikalien in Pflanzen verhindert werden kann haben Studien gezeigt.

Bei klinischen Studien Phase 1 beobachtete man dass von Kurkuma erhaltener Curcumin für die Zukunft nützlich und sicher ist und besonders bei Zellzyklus gestörten Krebsarten eine Heilende Rolle spielt. Bei diesen Phasen bestehenden Studien zeigte Curcumin gegen verschiedene Krankheiten die bei Menschen entstehen therapeutische (heilende) Wirkung. Bei Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Arthritis und neurologische Erkrankungen erwies sich Curcumin als sehr nützlich.

Curcumin allein oder in Kombination, physiologischen Zelltod (Apoptose) verhindert und Schutz zur physiologischen Eigenschaften der Zellstruktur bietet, erwies sich als nützlich.

Curcumin zeigte Gemäß den ersten Untersuchung Ergebnissen nach bei Gastrointestinaltrakt und bei kolerektal Tumoren signifikanter Aktivität.

Gaurısankar Sa.,Tanya Das.,Shuvamay Bonerjee.,Division of Molekuler Medicine,Bose İnstıtute Ameen Journal Medicine Sciences,2010,vol;3

prostat  Unter Verwendung von Zytotoxische Wirkung und das Protein-Profil Wirkung von Kurkuma an Prostata-Krebs, durch Extraktion mit Ethylacetat von Kurkuma trockene Pulver wurde die Wirkung über metastasierendem Prostatakrebs erforscht. Proteom-Profil von Kurkuma-Extrakt und zytotoxische Wirkung durch das Niveau des Proteins auf der DNA und unkontrollierten Zellteilung von Proteinen auf Zellen blockiert dadurch eine therapeutische Wirkung auf Prostata-Krebs zeigt.KurapatiV.K.Rao.,Nawsal M.Boukli.,Thangavel Samikkanu.,Luıs A.Cobano.College of Medicine Florida İnternational Üniversity Miami,Florida 33199.,USA Open proteimi Joutnal.2011
  • Anti-Krebs-Wirkung von Kurkuma bei Hals Plattenepithel-Krebs

antikanser  Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinom ist weltweit der häufigste 6 Art von Krebs. Die Behandlung; Chirurgie, Platin-basierten Chemotherapie und Radioonkologie. Diese Behandlungen auf Patienten hat geistige, neben den Nebenwirkungen von physischen Verschleiß führt auch zur Bildung neuer Krankheiten.

Bei diesem Stadium des Krebses in vitro und in vivo Studien von Curcumin alle diese bösen Folgen dieser Art von Krebses reduziert sogar in einigen Fällen komplett beseitigt wurde nachbewiesen. Darüber hinaus war die therapeutische Wirkung stark.

Available By; Wilkan R.,Veena M.S.,Wang M.B., Srivatsan E.S., Moleculer cancer (mol. cancer) 2011 Feb.07 vol;10 Journal article,Biomed central.

  • Verbesserung des Gedächtnisses von Curcuminoiden und acetylcholineesterase (AChE)-Inhibitor-Aktivität

alzheimer  Es wird angenommen dass Kurkuma nützlich bei Alzheimer-Krankheit ist. In dieser Studie wurde Curcumin und Curcuminoide Acetylcholinesterase (AChE)-Enzym hemmende und Gedächtnis (Memory) erhöhungs Effekt untersucht.

AChE Inhibitoraktivität in vitro und in vivo Studien wurde verstärkende Wirkung an Modell Ratten Gedächtnis mit Morris Wasserirrgarten Test getestet. AChE hemmende und Gedächtnis verbessernde Wirkung von Curcuminoiden wurde festgestellt. Als ein Ergebnis wurde veröffentlicht das von Kurkuma erzeugtem Curcumin und Curcuminoit ist in der Behandlungen von Alzheimer nützlich.

Tauqeer Ahmed., Anwarrul Hassan.,Gilani, İn Pharmacology, Biochemistry and Behavior.,2009,91 (4)

  • Curcumin und seinen Derivaten Alzheimer Aktivität

Beta-Amyloid-induzierten oxydativen Stress, Eine starke Ursache neuronalen Zelltod bei Alzheimer-Krankheit. Es wurde erläutert dass In Curcuma inhaltlichen drei verschiedenen Curcumin-Analoga mit antioxidative Aktivität Zellen vor Beta-Amyloid schützt und bei der Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit nützlich ist.

Kım D.,Park S.,Kım J., Neuroscience Letters, 2001,303;57-61

  • Untersuchungen von Curcuma longa Extrakt, antioxidative, entzündungshemmende, blutzuckersenkende und lipidsenkenden Wirkungen

diabet  In dieser Studie wurden Kurkuma Extrakt entzündungshemmende, antioxidative, blutzuckersenkende, und lipidsenkende Wirkungen untersucht.

Fettreichen Diät-induzierte lebenden Probanden wurden in zwei Gruppen eingeteilt und eine dieser Gruppen bekamen mit definierten Dosen extrakt.Bei dieser Gruppe zeigte aufgrund der antioxidativen Wirkung von Kurkuma mit hohem Radikalfänger-Wirkung gegen LDL-Oxidation und gegen von Fructose verursachten Glykolisierung eine stark hemmende Wirkung. Als Ergebnis wurde erklärt, dass durch die starke antioxidative Wirkung von Kurkuma-Extrakt Glykolisierung verhindert, LDL und somit das Risiko von Arteriosklerose senkt .

S. Kubra.,I.Rattah.,Rao L.,Jagon Mohan., ‘Journal of food science’ Aug 2010 vol 75

  • Untersuchungen über die antioxidative Wirkung von Curcumin und Curcuminoide

kanser  Curcumin, welches ist ein natürliches Polyphenol ist wurden die antioxidative Wirkungen auf menschlichen roten Blutkörperchen und Membranen getestet. Als Ergebnis wurde durch Verhinderung der oxydativen Schadens nutzen beobachtet.

Grinberg L.N., Shalev O.,Tonnesen H.H.,Rachmilewitz E.A., ‘İnternational Journal of Pharmaceutics ‘ 1996,132; 251-257

  • Die synergistische Wirkung von Curcumin und Catechin auf menschliche Krebszellen

inflamasyonIn dieser Studie von Kurkuma Wurzeln erhaltenen Curcumin und der aus grünem Tee gewonnenem Catechine der aus polyphenolischen Verbindung besteht zusammen verwendet. Durch Synergistische Antikrebs Wirkung von Curcumin und Catechine verhinderte man auf Darmkrebs, Kehlkopf (Larynx), Zellen das Wachstum von Krebszellen. Dann wurde beschrieben dass diese Wirkung durch verhindern von DNA-Blockierung und Fragmentierung von Curcumin erzeugt wird.

Manikanda,R.,Beulaja M.,Sellamuthu S.,Dinesh D.,Probhu D.,Babu G., Microscopy Research and Technique., Feb . 2012,Vol;75

  • Untersuchung des Antioxidans und Anti-Tumor-Effekte von Curcumin

kolon  Bei Klinische Studien über aus der Kurkuma gewonnenem Curcumin wurde Antioxidative und Antitumor-Aktivität ermittelt. Auf der Grundlage dieser Effekte in den Experimenten an menschlichen Krebszellen durch Curcumin, Verhinderung der Ausbreitung und Vermehrung von Darmkrebs-Zellen identifiziert und bestätigt.

Valentina Basile., Erika Ferrari., Sandra Lazzori.,Silvia Belluti.,Carol İmbriana., İn Biochemical Pharmacology., 2009 , 78(10)

  • Anti-Krebs-Wirkung auf die menschliche Leukämiezellen

losemi  In allen klinischen Studien, dass Cucumin insbesondere bei Leukämiezellen ein vielversprechender natürlicher Wirkstoff gegen Krebs ist, wurde bestätigt. Dass Curcumin durch Verhinderung der Proliferation dieser Zellen das Risiko des Todes reduziert wurde festgestellt.

Jie Chen., Guiying Wang.,Libing Wang.,Jiohang Kang., İn European Journal of Pharmaceutical Sciences, 2010,41(2)., Department of Hematology.

  • Die Antitumor-Aktivität bei Menschlichen Chondrosarkom (Weichteiltumor) Zellen von Curcumin

antikanser In dieser Studie untersuchte man bei menschlichen Zellen Chondrosarkom (Knorpel-, Weichteil-Tumor) die Anti-Krebs Wirkung von Curcumin. 21 Tage lang bekamen verschiedene Tiere Curcumin und die Ergebnisse wurden untersucht. Als die gesammelten Daten analysiert wurden, war das Tumorvolumen um 60% gesunken.

Chondrosarkom ist bekannt als ein Weichteiltumoren mit einer schlechten Prognose der nicht auf eine Chemotherapie antwortet. Daher, aufgrund dieser Studie wurde Curcumin als ein neues Anti-Krebs-Mittel bei der Behandlung von Chondrosarkom bestätigt.

Hsiang-ping Lee.,Te-Mao Li., Jung- Ying Tsao.,Yi-C hın Fang., İn İnternatıonal İmmunopharmacology. June 2012, 13(2)

  • Kolagog Aktivität von Curcuma longa Extrakt

safraKolagog Aktivität ist auch auf die stimulieren des flüchtigen Öls und auch Sekretion der Galle Pigment zurückzuführen.

Als Sodium Curcuminat den Hunden in 24 mg / kg iv Dosis verabreicht wurde verdoppelte es den Galle Durchfluss ohne eine Störung der Atmung und des Blutdrucks. Neben der Kolagog Wirkung wurde erfasst, dass Curcuminat die Gallenblase Muskelkontraktionen Stimuliert dadurch die Entleerung der Gallenblase bewirkt. Die Toxizität dieses Materials ist auch sehr niedrig.

Watt.J.M. Mrdicanal and poisonous Plants of Southerm and Eastern Africa Eand S.Livingstne LTD. Edinburg and London 1962

  • Die entzündungshemmende Wirkung von Curcuma longa Pulver

unhappy redhead womanAls Entzündungshemmende Mittel wurde Curcuma Longa in Form von Pulver in Kombination mit Linde verwendet. Bei Verschiedene lebenden Versuchsobjekten wurde die anti-inflammatorische Aktivität überprüft und es wurde identifiziert dass die entzündungshemmende Wirkung bei Karrageen Ödem so stark ist wie Kortison wirk.

Mills S. Bone k., Principles and Practice of Phytoterapy modern herbal medicine, from British Library 2000, 569-580

  • Curcumin und seinen Derivaten die entzündungshemmende Wirkung auf die koronare Glattmuskelzellen und Phagozyten

inflamasyonSchwere Komplikation einer koronaren Stentimplantation ist die Restenose (erneute Blockierung) und folgt oft mit Proliferation der glatten Muskelzellen und Entzündungsreaktionen weiter. Weil Curcumin entzündungshemmende und antiproliferative Eigenschaften hat ist reduzieren der Stent-Restenose vorgesehen. Um dies zu bestätigen wurde Poly 1 Milchsäure (C-PLLA) die Curcumin freisetzende PLLA (Poly-1 Milchsäure) Filme sind hergestellt, entzündungshemmenden und antiproliferativen Eigenschaften wurden unter Verwendung peritonealen Phagozyten bei menschlichen koronare Glattmuskelzellen Kultursystem getestet. Es wurde durch Curcumin Zugabe die Phagozyten Sammlung auf C-PLLA-Folien und die Aktivierung Verringerung beobachtet. Curcumin erhöhte die antioxidative, entzündungshemmende und antiproliferativen Wirkungen Faktoren.

Ergebnis, Curcumin zeigt diesen Effekt durch Mitogen-aktivierten Protein-Kinase-Reaktionswegs, organisiert Zellen Funktion und die Gene.

Nyugen K.T.,Shaıkh N., Shukla K.P.,Su S.H.,Eberhart C.,Tang L., ‘ molecular responses of vascular smooth muscle cells and phagocytes to curcumineluting bioresorbable stent materials’ Biomaterials 2004, 25 5333-5346

  • Untersuchung der Wirkung von Curcuma longa Extrakt auf die Plasma-Glukose und Insulin

diabet2 Es wurde Untersuchung an 14 gesunde Probanden (7 Männer, 7 Frauen) durchgeführt. 6 g Curcuma longa Extrakt wurde an bestimmten Tagen gegeben und Insulinspiegel wurden in bestimmten Abständen überprüft. Es wurde beobachtet dass Curcuma longa Extrakt den Nüchtern-Insulin-Pegel bei diesen menschlichen Gruppen erhöht. Als Ergebnis wurde die positive Wirkung von C.LONGA EXTRAKT auf die Insulinsekretion WISSENSCHAFTLICH beschrieben.

Wickenberg J.,İngemansson SL.,Hlebowicz D., ‘ Nutrıtıon Journal ‘ (Nutr. J.) oct.2010,12, ISSN ;1475-2891

  • Prüfung der Wirkung von Curcuma longa L. Extrakten auf Hepatitis B-Virus

hepatitDessen Flüssig Extrakt hergestellte Curcuma longa wurde durch auf Zellen mit HBV-Genome gegen die HBV-Replikation antivirale Aktivität Replikation analysiert. Durch Unterdrückung der Hep G und Hbs AG Sekretion bei diesen Zellen, hemmte die Replikation von HBV und durch Suppression der HBV Produktion brachte den HBV-RNA-Spiegel auf normales Niveau. Zusätzlich hat Curcuma longa Extrakt keine jeglichen toxische Wirkung auf Leber Zellen bewirkt. Diese Daten haben beschrieben, dass durch Erhöhung des p53-Proteins den HBV-Replikation unterdrückt und durch HBV Infektion Leber erkrankten Patienten sicher verwendet werden kann.

Hye Jin Kim., Hwa Seungyoo.,Yin Kim.,Mijee Kim.,Yaungsoo Kim.Jeang Keun ahn., ‘ In Journal of Etnopharmacy ‘ 2009.124(2)

  • Untersuchung über den Effekt von Curcumin bei Dietilnitrozamin eingeführte Leber Entzündung und bei Hyperplasie erzeugten Ratten.

karaciger In dieser Studie wurde den Ratten 200 mg / kg und 600 mg / kg oral Curcumin verabreicht , womit der dietilnitrozamin induzierten Leber Entzündung und effektiv Hyperplasie unterdrückt wurde, wurde von histopathologischen Untersuchung bestätigt. Es ist bekannt dass bei Wachstum von menschlichen hepatozellulären Karzinoms ist hauptsächlich durch Viren, Bakterien und chemisch abhängig. Ergebnisse der Studie zeigen dass bei Verhütung von menschlichen hepatozellulären Karzinoms spielt curcumin eine wichtige Rolle.

Chuang S.,Cheng A.,Kuo J., ‘ Food and Chemical Toxicology ‘ 2000 , 38 ; 991-995

  • Untersuchungen der Aktivität von Curcumin bei nicht-diabetischen Ratten die durch Streptozotocin diabetisch gemacht werden.

diabetDurch Streptozotocin induzierten Ratten, der Blutzuckerspiegel von Bis Curcumin oksovanadyum Komplex (BCOV), Serumlipidspiegel, ihre Auswirkungen auf den Blutdruck und Kreislauf Ansprechbarkeit untersucht und wurde mit Vanadylsulfat verglichen. Zum Schluss ergab diese Studie; Hypoglykämischen und hypolipidämische Aktivität von BCOV und verbessert die Herz-Kreislauf-Komplikationen im Zusammenhang mit Diabetes.

Majithıya J.B., Balaraman R.,Gırıdhar R.,Yadav M.R., ‘Journal of Trace Elements in Medicine and Biology’ 2005, 18; 211-217

  • Curcumin Hemmwirkung über NF-kB-Aktivität und die Wirkung der experimentellen Steatohepatitis bei Mäusen

kanserOxydativer Stress, wo der nicht von Alkohol abhängiger Steatohepatitis die entscheidende Eigenschaft ist, benötigen wir den Beweis über der Verbindung zwischen oxydativem Stress und entzündlichen Akkumulation. Die Rolle bei NF-kB und entzündlichen Akkumulation wurden mit experimentelle Steatohepatitis analysiert. Mäuse wurden so gefüttert dass Methionin und Cholin-Mangel (MCY) entsteht und es wurde kontrollierte Ernährung mit und ohne Curcumin für 4 Wochen gegeben. Curcumin+ MCY Diät hat die in induzierten experimentellen Steatohepatitis vorhandenen schweren Hepatitis Entzündung gelindert.

Leclercq A.,Farrell G.C.,Sempoux C.,Pen A.,HorsmansY., ‘Curcumin inhibits NF-kB actıvation and reducedthe severity of experimental steatohepatitis in mice ‘ Journal of Hepatology 2004, 41

  • Gegen entzündungshemmende Mittel potentielle therapeutische Aktivität von Curcuma longa Extrakt

inflamasyon Jüngste Studien zeigen dass entzündungshemmende Aktivität (diferuloilmetan) durch Curcumin entsteht. Inflammation Prozesse; neurodegenerative, kardiovaskuläre, pulmonale, autoimmune, metabolische und Viele chronische Krankheiten einschließlich neoplastischen Erkrankungen zeigte effektiven Rückgang bei entzündlichen Ereignisse.

Aggarwal,B.B.,Harikumar,K.B. Potential therapeutic effects of curcumin, the anti-inflamatory agent,The Internatıonal Journal of Biochemistry & Cell Biology ,2009 ,41;40-59

  • Oxydativem Stress hemmende Wirkung von Curcumin

stres Der ein weit verbreitet als Gewürz und Lebensmittelfarbe benutzter Curcumin in, in vitro und in vivo entzündungshemmend ist, starke Antitumor-und antioxidative Eigenschaften hat wurde in Studien bewiesen. In einer Studie wurde bewiesen, dass Curcumin in vaskulären Endothelzellen denn Oxygenase 1 (HO-1) Aktivität erhöht und bei Schutz von Zellen gegen oxydativen Stress der HO-1 eine wichtige Rolle spielt und ein starker Induktor ist.

Motterlini R., Foresti R., Bassı R.,Green C., ‘ Free Radikal Biology & Medicine’ 2000, vol 28 no 8

  • Erforschung bei Ratten der Auswirkungen von Curcumin als in vivo von galactosemic Katarakt

kataraktUntersuchungen zeigen, der in Curcuma Longa enthaltene Curcumin, bei Organ Kultur mit 4-Hydroxynonenal induzierte Linsen Opazifizierung reduziert. Oxydativer Stress hat eine Beziehung zwischen galactosemic und Kataraktbildungs Mechanismus. Es wurde eine Studie durchgeführt ob mit der Nahrung aufgenommener Curcumin, bei Ratten als in vivo den galactosemic Katarakt verringert oder nicht. Man sah bei Tieren, die mit Curcumin unterstütztem Galaktose Diät gefüttert werden sind die Linsen sauberer als bei Tieren die nur Galaktose nahmen. Bei Ratten die mit Galaktose gefüttert wurden trat Linsenepithel (Zelltod) auf, bei Ratten die mit Curcumin unterstützter Galaktose Diät gefüttert wurden sank Apoptose sehr.

Diese Ergebnisse zeigen, selbst bei kleinen Mengen der Curcumin Aufnahme mit Nahrung bei Ratten die Bildung von galactosemic Katarakt hemmt und dass Curcumin bei Linsen Epithelzellen mit Galactose induzierten Apoptose das Niveau verringern kann.

Pandya U.,Chandra A., Awasthi S., ‘ Nutrition Research ‘ 2000, vol,20 no;4

  • IBei in vitro-Studien Sperma Aktivierungsarbeiten mit Curcuma longa Extrakt

sperm74 unfruchtbar (steril) Patienten wurden in zwei Gruppen nach Spermienparameter geteilt. Außerdem kam zu diese Gruppen auch eine normale Kontrollgruppe. Diesen beiden Gruppen wurden in bestimmten Dosen Curcuma Extrakt gegeben, Spermien wurden für 30 Minuten in regelmäßigen Abständen bei 37 Grad in kubiert. Spermienkonzentration, Motilität, Klasse Aktivität, progressive Motilität, normaler Morphologie und Agglutination wurde bewertet. Bei beiden Gruppen war Spermien-Parameter viel besser als bei der Kontrollgruppe. Curcuma longa Extrakt der bei Fortpflanzung Techniken für pharmazeutische Zwecken verwendet wird, wird als ideal für die Standardisierung bezeichnet.

Muhammad Baqir M.R., ‘Journal of Medical Sciences ‘2011, VOL; 9

  • Die antimikrobielle Aktivität turmeric (ethanolischer Extrakt)

antimikrop Ethanol Extrakt aus Curcuma longa Pflanzenextrakten wurden gegen antimikrobielle Mikroorganismen ausgewertet. Es wurde erklärte, dass Escherischia coli, Staphylococcus aureus, Saccharomyces Gruppen Aspergillus oryzae und über Fungi Eukaryoten Bakterien und Pilze hat Kurkuma-Extrakt hohe antimikrobielle und antimykotische Aktivität.

Falco,AS.,Martinez,WJ.,Revista Venezolana de cienciay tecnologia de Alimentos 2(1) Valencia asociacion RVCTA, ‘Journal Article’ 2011 ,85-93

  • Bei Diabetikern über 3 verschiedene Beulen antimikrobielle Aktivität von Curcuma longa , (İYE)

idraryolu  Verschiedene Lösungsmittel hergestellte Curcuma longa Extrakt wurde für 24 Stunden bei 37 Grad In kubiert und auf die diabetische Krankheitserreger vor allem bei Harnwegsinfektion bildenden Bakterien zeigte es wie Antibiotika antimikrobielle Aktivität.

Saleem, Mehvish.,Daniel,Betty.,Murli,K., ‘İnternational Journal of Pharmacy,Phanma Ceutical Sciences ‘ oct.2011 Vol;3 Issue 4

  • Experimente mit Curcumin an verschiedenen Organen von Ratten den durch Natriumarsenit verursachten oxydativem Schaden und Lipidperoxidation zu heilen

lipid  Untersuchungen über Curcumin Natriumarsenit induzieren oxydative Schäden bei verschiedenen Organen von Ratte und die Wirkung von Lipidperoxidation Korrekturmaßnahmen.

Tiere wurden in vier Gruppen geteilt und die erste Gruppe wurde als Kontrollgruppe verwendet. Den 2.,3. und 4. Gruppen wurde nach der Reihe oral 30 Tage lang Curcumin (15 mg/kg), Natriumarsenit ( 5 mg/kg) und Curcumin mit Natriumarsenit gegeben. Als Ergebnis Natriumarsenit allein im Plasma, der Leber, Niere, Lunge, Hoden und im Gehirn die Thiobarbitursäure-reaktiven Substanzen (TBARM) waren gestiegen. Inhalt im Plasma und Gewebe von Sulfhydrylgruppen (-SH-Gruppen) und Glutathion-S-Transferase, Superoxid-Dismutase und Katalase (antioxidative Enzyme) sind die Aktivitäten deutlich verglichen mit der Kontrollgruppe verringert. Alleine Behandlung Curcumin die TBARS mengen verringert, bei SH – Gruppen das Niveau und erhöhte die antioxidative Enzymaktivitäten. Bei der Gruppe die mit Natrium auch Curcumin bekamen, ist mit Arsenit die TBARS Gehalt in geringen Mengen und SH – Gruppen Menge und antioxidativen Enzymaktivitäten gesunken.

Die Ergebnisse mit der Kontrollgruppe verglichen, Natriumarsenit Behandlung reduziert das Körpergewicht und zeigte erhöhten Lebergewicht. Sogar Curcumin der mit Natriumarsenit gegeben wurde reduzierte die toxischen Wirkungen.

El-Demerdash F.M.,Yousef M.,Radwan,F.M.E., ‘ Food andChemical Toxicology ‘ 2009, 47; 249-254

  • Abhängig von Cadmium verursachten oxydative Schädigung der Leber bei Ratten und Untersuchung der Wirkung bei der Lipidperoxidation von Curcumin

Orale Anwendung von Curcumin bei Vorbehandlung (50 mg / kg am Tag und 3 Tage lange Behandlung) oxydativen Schädigung der Leber bei akuten Tierversuch und Cadmium (Cd)-Chlorid-Anwendung(0,025 mmol / kg an Ratten und 0,03 mmol / kg bei Mäusen, s.c., 1 Std. nach der letzten Anwendung von Curcumin ) wurden die Wirkungen untersucht. Das Niveau der Lipidperoxidation bei Ratten durch cd induziert, deutlich durch die Vorbehandlung von Curcumin reduziert. Mit CD Induzierte Lipidperoxidation bei Mäusen, wurde durch Behandlung mit Curcumin beseitigt.

Eybl V., Kotyzova D., Bludovska M., ‘ Toxicology letters ‘ 2004, 151; 79-85

  • Durch Reaktive Sauerstoffspezies verursachten Indomethacin-induzierten Magengeschwüren Bildung und Untersuchung der Wirkung auf die gastroprotektive von Curcumin

ulser  Von der Dosis abhängig blockiert Curcumin Indomethacin-induzierten Magenläsionen und bietet bei 25 mg / kg Dosis 82% Schutz. Durch Reaktive Sauerstoffspezies verursachten durch Indomethacin induzierten oxydativen Schäden wurden durch Curcumin verhindert. Curcumin verhindert vom Konzentration abhängig die Peroxidase, verbrauchte H2O2 der notwendig für das entsprechende Substrat von Peroxidase Oxidation ist, dadurch hemmt es die Oxidation von Indomethacin. Curcumin verhindert mit Indomethacin Peroxidase Inaktivierung H2O2 und durch entfernt von Derivaten Magenschädigungen.

Chattopadhyay I., Bandyopadhyay U.,Bıswas K.,Maıty P.,Banerjee R.K., ‘ Free Radical Bology & Medicine ‘ 2006 ,40; 1397-1408