kullanimWeltweit Tausende von Forschungen über Kurkuma wurden in Formen mit Benutzung von solventem Lösungsmittel gemacht. Denn 85% der Kurkuma wird in der Regel im menschlichen Körper aufgelöst. Im Restlichen werden jedoch keine andere Bestandteile freigelegt. Daher wurde Phasen 3-A Methode entwickelt und davon flüssig Extrakt erhalten. Bei der Anwendung des Extraktes wollte man 90% der Kapazitätsauslastung des Wirkstoffs erzielen. Auf dieser weise ist eine Skala (5ml) Kurkuma-Extrakt nützlicher als 10 Skala Gelbwurz Pulver zu konsumieren. Das in 1 Skala enthaltene Curcumin menge durch Konsum von Kurkuma Pulver zu erreichen ist fast unmöglich. Denn einige chemische Eigenschaften, wie viel auch Kurkuma Pulver – Tabletten – Kapseln konsumiert werden, werden nicht in den menschlichen Chemikalien freigesetzt.

WER KANN ES KONSUMIEREN

Gegen welche gesundheitlichen Probleme Kurkuma-Extrakt wirkt ist als Ergebnis der wissenschaftlichen Forschung in der wissenschaftlichen Gemeinschaft akzeptiert und veröffentlicht.

  • Dass es Krebs im menschlichen Körper verhindert und es gibt Studien für die Behandlung bei bereits vorhandenem Krebs.
  • Alle Arten von Entzündungen – Cholesterin – Diabetes – Arteriosklerose – Katarakt – Alzheimer – Lähmung – MS – Demenz – Leberzirrhose – Hepatitis – HIV – AIDS – Knochenresorption – Lungen fibröse – Roboteith Atreit – Magengeschwüren bei Dickdarm – Kolonpolypen – Immunsystem – oxydativer Stress – Auswirkungen des Rauchens.

Nach diese gesundheitlichen Problemen sich bewährte wissenschaftliche Forschung ist Tatsache dass jeder erwachsene Kurkuma-Extrakt einnehmen muss. Mit Beratung von einem Arzt und Apotheker kann auch jeder gesunder Menschen einmal im Jahr jeweils ein Monat durch konsumieren von Kurkuma-Extrakt für allgemeinen Schutz sorgen.
Die, die Gesundheitsproblem haben können mit fachlicher Unterstützung in ihrem täglichen Leben konsumieren. Weshalb so viel Forschung und Entwicklung über der zum ersten Mal Weltweit durch Immu-nat entwickelte Methode erzeugte Kurkuma flüssig-Extrakt gemacht worden ist werden Nutzer nachdem sie die Ergebnisse sehen besser verstehen.
Studien zeigten dass im Gelbwurz keine Toxizität festzustellen ist.